Hier geht es zu den Vereins-News aus den Jahren: Opens internal link in current window2017 | Opens internal link in current window2016 | Opens internal link in current window2015 | Opens internal link in current window2014

Aktuelle News aus dem Hauptverein

HINWEIS: In dieser Rubrik Aktuelles finden Sie ab sofort nur noch News des Hauptvereines, wie Presseberichte, Ankündigungen, etc. Die restlichen News finden Sie in den jeweiligen Rubriken der einzelnen Abteilungen.

Laufabteilung des TuS Velmede-Bestwig richtet
38. Ruhrtal-Volkslauf &  37. Hochsauerland-Waldmarathon
in Föckinghausen aus

Bestwig-Föckinghausen. Der Lauftreff des TuS Velmede-Bestwig richtet am Sonntag, den  23. September 2018 den 38. Ruhrtal-Volkslauf mit Walking/Nordic Walking und den 37. Hochsauerland-Waldmarathon aus. Die Volksläufe über 11,5, 3,7 und 1,3 km sind gleichzeitig Wertungsläufe des Volksbank Sauerland Lauf Cups 2018  der Laufserie des LAC Veltins Hochsauerland. Start und Ziel der Läufe befinden sich am Ferienpark Hollandia in Bestwig-Föckinghausen.

„Die Veranstaltung bietet für alle Laufbegeisterten und Dauergäste des Volksbank Sauerland Lauf Cups 2018 abwechslungsreiche und anspruchsvolle Laufstrecken durch die herrliche Landschaft des Naturparks Arnsberger Wald“, sagt Anne Burmann, die 1. Abteilungsleiterin der Laufabteilung. „Unser alljährliches Laufevent ist ein unverfälschtes Naturerlebnis im Sauerland, bei dem so mancher Höhenmeter zu bewältigen ist und ist bei Wind und Wetter für viele Lauf- und Marathonfans fester Bestandteil ihres jährlichen Laufkalenders“, freut sich die Abteilungsleiterin.

Der Startschuss für den Marathon fällt um 9.00 Uhr. Um 10.00 Uhr folgt der Start zum Halbmarathon. Anschließend um 10.10 Uhr startet der Volkslauf  (Laufcupwertung) über11,5 Kilometer für Männer und Frauen, gleichzeitig starten die Walker und Nordic Walker über 11,5 km. Um 10.20 Uhr starten die Schüler und Schülerinnen (U12 und jünger) über die 1,3 km lange Strecke (Laufcupwertung). Zum Schluss geht es um 10.30 Uhr auf die 3,7 km Strecke der Schüler und Schülerinnen für  U14 – U20 (Laufcupwertung).

Zusätzlich  wird  in diesem Jahr  auch  wieder eine 11, 5 km lange Wanderstrecke  angeboten. Die Wanderer starten zusammen mit den Walkern um 10:10 Uhr. Anmeldung und Auskunft über die Wanderstrecke erfolgt direkt am Startpunkt. Online-Anmeldungen sind auch bis zum 21.09.2018 möglich. Nachmeldungen für alle Läufe werden am Veranstaltungstag ohne Nachmeldegebühr bis 30 Minuten vor dem Start angenommen. Für das leibliche Wohl ist gesorgt.

Anmeldung und weitere Informationen telefonisch unter 02904/1677 oder via E-Mail volkslauf@tus-velmede-bestwig.de

TuS Velmede-Bestwig bietet Entspannung mit Naturerlebnis

Viel Entspannung für Körper, Geist und Seele bietet die Turnabteilung des TuS Velmede-Bestwig in den Sommerrmonaten allen Interessierten mit einem kostenlosen  QiGong-Kurs an. Das von Kursleiterin Karin Bathen organisierte Kursprogramm umfasst das Entdecken der eigenen Lebensenergie in Form von Atem und Naturkraft, die durch Übungen mit Geist und Körper in Einklang gebracht werden.

An insgesamt sieben Abenden bietet der TuS Velmede-Bestwig immer donnerstags von 19 bis 20 Uhr dieses einzigartige Angebot auf dem Naturrasenplatz "Am Bähnchen" allen Sportbegeisterten an, die Lust haben, in der Abendsonne mit Ausblick auf das Ruhr- und Valmetal die eigene Mitte zu finden. Das Kursprogramm startet am 19. Juli um 19 Uhr und endet am 30. August.

Zu den Wurzeln des TuS Velmede-Bestwig 92/07 e.V.

Als eines der ersten Ergebnisse der "Zukunftswerkstatt TuS"  plant der TuS Vorstand eine gemeinsame Veranstaltung für alle Sportler, Mitglieder und Freunde des TuS Velmede-Bestwig. "Wir reden viel zu wenig miteinander, wir kennen doch nur unsere eigene Mannschaft", so eine Teilnehmerin der Zukunftswerkstatt. Diesen Gedanken hat der Vereinsvorstand aufgegriffen und nach einer Gemeinschaftsveranstaltung für seine sieben Abteilungen gesucht.

Herausgekommen ist nun ein offener Wandertag, zu dem alle TuSler aber auch alle Velmeder und Bestwiger eingeladen sind. Der Termin steht. Und damit es nicht ganz so trocken durch Feld und Flur geht, hat sich der Verein etwas einfallen lassen. Am 03.10.2018 wird unter dem Motto "Wo Alfons (Bamfaste) turnte und Kalli (Gerhard) seine Tore schoss" gewandert. Zur Zeit ist der Verein auf der Suche nach einen geeigneten Wanderführer, der den Wanderfreunden einen geschichtlicher Einblick an den alten Sportstätten geben soll.

An 10 Stationen rund um  den Doppelort wollen wir an alten, längst aufgegeben Sportstätten noch einmal an die Vergangenheit und unsere 125jährige Sporttradition erinnern.

Auch die gemütliche Seite soll an diesem Tag nicht zu kurz kommen. Geplant ist, den Wandertag mit einem Klönabend bei Bier und Gegrilltem an der Schwimmhalle enden zu lassen. Also liebe Sportlerinnen und Sportler, wer Interesse hat, bitte den Termin 03.10.2018 vormerken.

TuS und Akademie-Praxis fördern in Bestwig die Gesundheit

Turn- und Sportverein und Bildungsakademie kooperieren
– gemeinsame Angebote nach Ostern

Der Turn- und Sport-Verein Velmede Bestwig und die Akademie-Praxis für Physiotherapie in der Bildungsakademie für Therapieberufe bieten künftig gemeinsam Kurse und Weiterbildungen für die Gesundheit an. Ab dem 9. April, also nach den Osterferien, gibt es Beckenbodentraining, Anleitungen für die Babymassage, Fitnesstraining im Alter, Kurse zur Sturzprophylaxe und Bewegungstraining für Eltern mit dem Kinderwagen.

„Also für alle Altersgruppen etwas. Daher ist das für den TuS Velmede-Bestwig eine sinnvolle Erweiterung unseres Angebots“, sagt der Vereinsvorsitzende Elmar Dünschede. Die Bevölkerung werde älter und das Bewegungsangebot für jüngere Menschen angesichts fehlender Mobilität am Arbeitsplatz immer wichtiger: „Damit stellen wir uns auch auf den demografischen Wandel und gesellschaftliche Veränderungen ein.“

Die Akademie-Praxis erhofft sich ihrerseits eine Stärkung des Gesundheitsstandortes Bestwig. „Gemeinsam können wir viel mehr Menschen erreichen und neue Angebote auf den Weg bringen“, erklärt Praxisleiterin Magdalena Hönick. Die Bildungsakademie bildet Ergo- und Physiotherapeuten aus. Die Akademie-Praxis wendet das Wissen an, das in der Ausbildung nach neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen vermittelt wird.

Träger der Bildungsakademie sind die Schwestern der heiligen Maria Magdalena Postel aus dem Bergkloster Bestwig und die Elisabeth-Klinik in Bigge. Auch das Berufskolleg Bergkloster Bestwig hat seine Ausbildungsschwerpunkte im Sozial- und Gesundheitswesen. „Hier sind ebenfalls Synergien erkennbar, die wir künftig im Bereich der Gesundheitsprävention und -förderung nutzen wollen“, blickt Akademieleiter Andreas Pfläging nach vorn. Kooperationen zwischen der Bildungsakademie und dem TuS hat es auch in der Vergangenheit schon gegeben. So finden beispielsweise mehrere Rückengymnastik-Kurse des TuS in den Räumen der Bildungsakademie statt.

Nach den Osterferien starten folgende, gemeinsam veranstaltete Kurse:

Babymassage:
fünfmal 60 Minuten ab Mittwoch, 11. April, 9.30 Uhr im Christophorus-Haus Velmede, Bundesstraße 30. Zu dieser Fortbildung gehört bereits ein Vortrag am Dienstag, 10. April, um 18 Uhr. Im Fokus dieses nach den Kriterien der Deutschen Gesellschaft für Babymassage zertifizierten Kurses liegt die Stärkung der Bindung zwischen Eltern und Kind. Diese Bindung legt das Fundament für die Ausprägung von Selbstvertrauen und Selbstbestimmung.

„Wir lassen Sie nicht fallen“ – Sturzprophylaxe:
zwölfmal 60 Minuten ab Dienstag, 17. April, 14 Uhr, im Christophorus-Haus Velmede, Bundesstraße 30. Dieser Präventions-Kurs richtet sich an Menschen, die beginnende Probleme mit dem Gleichgewicht bzw. Angst vor dem Fallen haben. Ziel ist es, das Sturzrisiko durch Gleichgewichts- und Koordinationsübungen so weit wie möglich zu senken.

Beckenbodengymnastik:
zwölfmal 60 Minuten ab Donnerstag, 12. April, 16 Uhr, in der Sportaula des Berufskollegs Bergkloster Bestwig, Bergkloster 1. Dieses Programm wird von den Krankenkassen gefördert und richtet sich an alle, die eine Kräftigung ihrer Beckenbodenmuskulatur erreichen möchten. Ziel ist die Verbesserung der Lebenssituation im Hinblick auf Beckenboden und Blase, Kräftigung der Muskulatur und Verhalten im Alltag.

„Move yourself Mama“, Outdoor-Training für Eltern mit Kinderwagen:
achtmal 60 Minuten ab Freitag, 13. April, 9.30 Uhr vor der Akademie-Praxis, Bundesstraße 108. Dieses Angebot verspricht doppelten Spaß für Mutter bzw. Vater und Baby: Während das Kleinkind die frische Luft genießt, dürfen Mama und Papa ordentlich schwitzen. Gerade in den ersten Lebensmonaten erfordert das Baby viel Aufmerksamkeit. Das muss die Eltern aber nicht davon abhalten, Sport zu treiben. Es geht auch mit dem Kind, wie dieses angeleitete Bewegungs-Angebot zeigt.

Anmeldungen nimmt die Akademie-Praxis für Physiotherapie entgegen:
Telefon 02904 976-9321, akademie-praxis(at)smmp.de.

Einladung zur Jahreshauptversammlung 2018

Einladung zur Jahreshauptversammlung des Jugendrates